Whitepaper

Agil oder Wasserfall:
Warum Sie sich nicht mehr entscheiden müssen


Im Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) gibt es schon seit langem einen Wettstreit zwischen den beiden Methoden Agil und Wasserfall. Doch eine Methode eignet sich selten für alle Projekte. Oft passen bestimmte Aufgaben oder Arbeitsabläufe innerhalb desselben Projekts besser zu dem einen als zum anderen Ansatz. In den letzten Jahren haben daher immer mehr Projektmanager gelernt, beide Ansätze anzunehmen. 

In diesem Whitepaper erhalten Sie nützliche Tipps, wie Sie die beiden Methoden miteinander kombinieren können.


Inhalt

  • Einleitung
  • 1. Anwendungsfälle von Agil und Wasserfall
    • 1.1 Unterschiedliche Methoden für unterschiedliche Projekte
    • 1.2 Unterschiedliche Methoden für unterschiedliche Teile des gleichen Projekts
    • 1.3 Eine Kombination aus mehreren Methoden zu einem Ansatz
  • 2. Fragestellungen
    • 2.1 Gibt es eine kulturelle Befangenheit in der Organisation?
    • 2.2 Wie können Projekte und Aufgaben verfolgt und verglichen werden?
  • 3. Die nächsten Schritte
    • 3.1 Straffe Planung
    • 3.2 Flexible Umsetzung
  • 4. Die Lösung: Ein PPM-Werkzeug
Download

*Pflichtfelder

Ich habe die Datenschutzerklärung von Sciforma zur Kenntnis genommen und stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken durch Sciforma zu. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen, indem ich auf den Link vom Newsletter abmelden am Ende einer E-Mail klicke.